AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von subpartner.eu

Stand 01.01.2021

 

Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: „AGB“) für die Nutzung der Website subpartner.eu und der Geschäftsbeziehung mit subpartner.eu.

 

Diese AGB treten ab dem 01.01.2021 in Kraft.

 

Sofern Sie als Verbraucher im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen handeln, können Sie nach Ihrer Zustimmung zu diesen AGB innerhalb eines Monats nach Ihrer Erklärung diese schriftlich widerrufen. Senden Sie den Widerruf an die im Impressum angegebene Anschrift oder per Email an subpartner.eu. 
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden vollständig erfüllt worden ist, bevor der Kunde sein Widerrufsrecht ausgeübt hat.

 

Allgemeine Bestimmungen

§ 1 Leistungsbeschreibung

1. subpartner.eu ist ein Vermittlungsunternehmen welches an natürlichen und juristischen Personen sowie Personengesellschaften nachfolgend Kunden Kontakte vermittelt. Bei Leistungen für Generalunternehmen und Subunternehmen vermittelt subpartner.eu den Kontakt zwischen den nach Inhalt einer Anfrage geeigneten Bauleistungsunternehmen (nachfolgend: Subunternehmer) und den anfragestellenden Kunden. Die Kontaktvermittlung über subpartner.eu erfolgt unter direkter Rücksprache mit subpartner.eu zum Kunden und zum Subunternehmer. Der Subunternehmer ist identisch mit dem Kunden. Bei Leistungen Projekte und Objekte, Material und Handel vermittelt subpartner.eu den Kontakt zwischen den nach Inhalt einer Anfrage geeigneten Partner und an anfragestellenden Kunden.

 

2. subpartner.eu wird selbst nicht Vertragspartner der ausschließlich zwischen den Kunden geschlossenen Verträge. Auch die Erfüllung dieser über subpartner.eu geschlossenen Verträge erfolgt ausschließlich zwischen den Kunden. subpartner.eu bietet selbst keinerlei Leistungen oder Waren des Bauhaupt- oder Baunebengewerbes an, subpartner.eu stellt ausschließlich die Vermittlungsleistung zur Kontaktanbahnung zwischen den Kunden bereit.

§ 2 Inhalt des Nutzungsvertrages

 

1. Hat subpartner.eu mit Zustimmung der Kunden die Kontaktdaten zwischen ihnen vermittelt, hat subpartner.eu nach Übergabe der Daten die Leistung erbracht. Ein weiterer Anspruch aus dieser Kontaktvermittlung besteht gegenüber subpartner.eu nicht.

§ 3 Stellen von Anfragen, Vergabemöglichkeit von Aufträgen

1. Bei Leistungen, Kunden suchen Subunternehmer, erfolgt eine direkte Kontaktvermittlung durch subpartner.eu. Nach Eingangsbestätigung der Anfrage überprüft subpartner.eu den Inhalt der Anfrage. Es erfolgt eine Zuordnung anhand der objektbezogenen Daten. Bestehen bezüglich des Bauvorhabens Unklarheiten erfolgt seitens subpartner.eu die persönliche Rücksprache zu dem Kunden. Erst dann erfolgt die Vermittlungsdienstleistung. Nach schriftlicher Zustimmung des Subunternehmers zur Kontaktvermittlung werden die Kontaktdaten den betreffenden Kunden zeitgleich übermittelt.

 

2. Die Kunden bestätigen, dass sämtliche von ihnen gemachten Angaben richtig und wahrheitsgemäß erfolgen. Dies gilt insbesondere für die Höhe des zu erzielenden Auftragsvolumens.  Der Kunde verpflichtet sich, subpartner.eu unverzüglich inhaltliche Änderungen der gestellten Anfrage mitzuteilen.

 

3. subpartner.eu behält sich die Ablehnung einer Anfrage vor. Die Ablehnung der Anfrage wird dem Kunden unverzüglich durch subpartner.eu mitgeteilt.

§ 4 Vermittlung als Subunternehmer

1. Die Kontaktvermittlung ist für den Kunden kostenpflichtig. Wird der Kunde zur Durchführung der Anfrage/des Bauvorhabens beauftragt ist eine Provision zur Zahlung fällig.

 

2. subpartner.eu nimmt mit Kunden, die für eine Anfrage als Subunternehmer vermittelt werden können, Kontakt auf. Kunden und Nicht-Kunden können mit subpartner.eu Kontakt aufnehmen, wenn sie auf eine Anfrage vermittelt werden möchten. Es können nur Kunden die als Subunternehmer in unserem Vermittlungsnetzwerk sind vermittelt werden.

 

3. Kontaktdaten können nur übermittelt werden, wenn die schriftliche Zustimmung (Vermittlungserklärung) des Kunden zur Vermittlung vorliegt.

 

4. Ist der Kunde mit der Durchführung der Anfrage/des Bauvorhabens beauftragt worden, verlagert die durch ihn zugesicherte Leistungsfähigkeit nicht seinen Verantwortungs- und Risikobereich.

Der Kunde verpflichtet sich, subpartner.eu unverzüglich inhaltliche Änderungen der vermittelten Anfrage mitzuteilen.

 

5. Subunternehmer haben die Möglichkeit subpartner.eu weitere Qualitätsnachweise oder sonstige Bescheinigungen zu übermitteln. Die Vermittlungschance kann dadurch erhöht werden. Werden weitere Qualitätsnachweise oder sonstige Bescheinigungen an subpartner.eu übermittelt, hat der Übermittelnde subpartner.eu von sämtlichen Ansprüchen Dritter hinsichtlich der übermittelten Daten freizusprechen. Der Übermittelnde stellt eigene Sicherheitskopien her.

6. Ein Anspruch auf Kontaktvermittlung besteht nicht.

 

§ 5 Kontaktvermittlung von Projekten und Objekten, Material und Handel

1. Bei Leistungen, Projekte und Objekte sowie Material und Handel, erfolgt eine direkte Kontaktvermittlung durch subpartner.eu. Nach Eingangsbestätigung der Anfrage überprüft subpartner.eu den Inhalt der Anfrage. Es erfolgt eine Zuordnung anhand der vorliegenden Daten. Bestehen bezüglich der Anfrage Unklarheiten erfolgt seitens subpartner.eu die persönliche Rücksprache zu dem Kunden. Erst dann erfolgt die Vermittlungsdienstleistung. Nach schriftlicher Zustimmung des zu vermittelnden Kontaktes zur Kontaktvermittlung werden die Kontaktdaten den betreffenden Kunden zeitgleich übermittelt.

 

2. Die Kunden bestätigen, dass sämtliche von ihnen gemachten Angaben richtig und wahrheitsgemäß erfolgen. Der Kunde verpflichtet sich, subpartner.eu unverzüglich inhaltliche Änderungen der gestellten Anfrage mitzuteilen.

 

3. subpartner.eu behält sich die Ablehnung einer Anfrage vor. Die Ablehnung der Anfrage wird dem Kunden unverzüglich durch subpartner.eu mitgeteilt.

 

4. Die Kontaktvermittlung ist für den Kunden kostenpflichtig.

 

5. subpartner.eu nimmt mit Kunden, die für eine Anfrage vermittelt werden können, Kontakt auf. Kunden und Nicht-Kunden können mit subpartner.eu Kontakt aufnehmen, wenn sie auf eine Anfrage vermittelt werden möchten. Es können nur Kunden die in unserem Vermittlungsnetzwerk sind vermittelt werden.

 

6. Kontaktdaten können nur übermittelt werden, wenn die schriftliche Zustimmung (Vermittlungserklärung) des Kunden zur Vermittlung vorliegt.

Der Kunde verpflichtet sich, subpartner.eu unverzüglich inhaltliche Änderungen der vermittelten Anfrage mitzuteilen.

 

7. Ein Anspruch auf Kontaktvermittlung besteht nicht.

 

§ 6 Provision und Preise

 

1. Das Stellen von Anfragen bei subpartner.eu ist kostenlos.

 

2. Die Aufnahme ins Vermittlungsnetzwerk ist kostenlos.

 

3. Die nachfolgende Kontaktvermittlung für das leistungserbringende Bauunternehmen (Subunternehmer) ist dann kostenpflichtig, wenn der Subunternehmer zur Durchführung der Anfrage beauftragt worden ist. Die Provision/Preise der Kontaktvermittlung richten sich rechtsverbindlich nach dem Inhalt der schriftlichen Vermittlungserklärung des vermittelten Unternehmens. Weichen die Vereinbarungen der Vermittlungserklärung von den durch den Subunternehmer zu erkennenden Tatsachen ab, ist eine unverzügliche schriftliche Mitteilung erforderlich.

4. Eine Kontaktvermittlung ist dann kostenpflichtig, wenn es zwischen den Kunden zu einem erfolgreichen Vertragsabschluss gekommen ist. Die Provision/Preise der Kontaktvermittlung richten sich rechtsverbindlich nach dem Inhalt der schriftlichen Vermittlungserklärung.
Weichen die Vereinbarungen der Vermittlungserklärung von den zu erkennenden Tatsachen ab, ist eine unverzügliche schriftliche Mitteilung erforderlich.

 

4. Die Provisionen sind nach Leistungserbringung sofort zur Zahlung fällig.

 

§ 7 Sperrung und Ausschluss

1. subpartner.eu kann einen Kunden ausschließen, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass ein Kunde gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder die subpartner.eu AGB verletzt oder wenn subpartner.eu ein sonstiges berechtigtes Interesse hat, insbesondere zum Schutz der Kunden vor betrügerischen Aktivitäten.
Nachdem ein Kunde ausgeschlossen wurde, besteht kein Anspruch auf die Leistungen der subpartner.eu.

 

2. Kunden können diesen Nutzungsvertrag jederzeit kündigen. Für die Kündigungserklärung genügt eine schriftliche Mitteilung an subpartner.eu auf dem Postweg oder per Email.

 

3. subpartner.eu kann den Nutzungsvertrag jederzeit mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende kündigen. Das Recht zur Sperrung bleibt hiervon unberührt.

§ 8 Verbotene Inhalte und trügerische Anfragen

 

1. Es ist verboten, Leistungen und Waren, deren Angebot, Vertrieb oder Erwerb gegen gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder gegen die guten Sitten verstoßen, der subpartner.eu zur Vermittlung anzubieten oder Anfragen dafür aufzugeben.

 

§ 9 Allgemeine Grundsätze

 

1. Kunden sind verpflichtet, bei der Nutzung von Leistungen von subpartner.eu die geltenden Gesetze zu befolgen. Es liegt in der eigenen Verantwortung eines jeden Kunden sicherzustellen, dass seine Angebote rechtmäßig sind und keine Rechte Dritter verletzen.

 

2. Kunden dürfen Adressen, Kontaktdaten und E-Mail-Adressen, die sie durch die erfolgreiche Kontaktvermittlung erhalten haben, für keine anderen Zwecke nutzen, als für die vertragliche und vorvertragliche Kommunikation. Insbesondere ist es verboten, diese Daten weiterzuverkaufen oder sie für die Zusendung von Werbung zu nutzen, es sei denn, der jeweilige Kunde hat diesem ausdrücklich vorher zugestimmt.

 

3. Zwischen Kunden und subpartner.eu gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von subpartner.eu. Andere Bedingungen werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn subpartner.eu ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.

4. subpartner.eu haftet nur für Schäden, die auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten von subpartner.eu, ihren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen.
subpartner.eu haftet nicht für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in ihrem Webangebot eingestellten Informationen. Des Weiteren hat subpartner.eu keinen Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten. subpartner.eu distanziert sich daher von allen fremden Inhalten, auch wenn seitens subpartner.eu ein Link gesetzt wurde. Dies gilt für alle auf der Domain angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner und Links führen. Die Übermittlung von Daten, soweit das Webangebot es erfordert, erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr.

 

§ 10 Schlussbestimmungen

1. Das Vertragsverhältnis zwischen den Kunden und subpartner.eu unterliegt deutschem Recht.
Erfüllungsort ist Heide. Ist der Kunde Kaufmann oder hat er in der Bundesrepublik Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand, so wird als Gerichtsstand für alle etwaigen Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis Heide vereinbart, sofern für die Klage kein ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart ist.
Bei sprachlichen Unklarheiten in Bezug auf Übersetzung der Website und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder bei sonstigen Zweifelsfällen und Auslegungsproblemen gilt die deutsche Textfassung als letztverbindlich.

 

2. Individualabreden, Vertragsänderungen und Ergänzungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.

 

3. Sollte eine Vertragsbestimmung oder eine Bestimmung in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit des Vertrages oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bedingungen tritt eine solche, die dem Zweck dieser Bestimmung in rechtlich wirksamer Weise am nächsten kommt. Dies gilt entsprechend für den Fall, dass eine Regelungslücke besteht.